Pädagogischer Schwerpunkt

miteinander – füreinander

Durch klassen- und stufenübergreifende Projekte und Aktivitäten lernen sich die Kinder besser kennen. Mit diesen Interaktionen sollen die Sozialkompetenzen gestärkt und die gemeinschaftliche Verantwortung füreinander (auch ausserhalb der eigenen Schule) wachsen. Schülerinnen und Schüler sollen die Fähigkeiten und Begabungen Anderer schätzen lernen und davon profitieren.

PS: Als die Schule sich für dieses Thema als pädagogischer Schwerpunkt entschieden hatte, konnte die Tragweite und die Auswirkungen der Corona-Pandemie nicht eingeschätzt werden. Viele geplante Aktivitäten und Projekte durften nicht durchgeführt werden. Wir haben uns darum entschieden, dieses Thema noch etwas länger im Fokus zu behalten.